Besuch aus der Heimat – Rundreise durch China beginnt in Wuxi

Im August hatte ich Besuch von zwei Freunden aus Deutschland, was mich riesig gefreut hat. Bisher bin ich nur irgendwie noch nicht dazu gekommen darüber zu berichten.. 😉


Ich freue mich wirklich immer sehr über Besuch aus Deutschland. Zum einen freut es mich sehr, wenn jemand den weiten Weg auf sich nimmt und ich etwas unser Leben hier in China zeigen kann. Ich glaube in meinem nächsten Leben werde ich vielleicht Reiseleiter oder zumindest Reiseorganisator.. 😉 das macht mir tatsächlich viel Spaß.. 😉

Zum anderen fühlt es sich immer ein bisschen so an, als käme ein kleines Stück Heimat mit dem Besuch aus Deutschland auch nach China.. 😉 Teilweise ist das auch tatsächlich so in Form von Mitbringseln aus der Heimat, wie Kaffee, Schokolade, Süßigkeiten und Brot.. 😉

Zwei Freunde aus Deutschland haben also die Herausforderung angenommen und sind im heißesten Monat nach China gereist. Es hat zeitlich bei Ihnen einfach nicht anders gepasst. Aber zum Glück haben sie sich von der Hitze nicht abschrecken lassen und eine organisierte Rundreise durch China gebucht. Vor Beginn der Rundreise haben sie mich noch ein paar Tage in Wuxi besucht. 😉

Leider nur unter der Woche so dass wir uns nur abends sehen konnten. Tagsüber mussten sie sich Wuxi und die Umgebung alleine anschauen. Für einen Tagestrip nach Suzhou habe ich Ihnen jedoch einen Guide organisiert.

Die gemeinsamen Abende habe ich aber sehr genossen, es ist schön nicht in eine leere Wohnung zurück zu kommen und auch einmal zusammen deutsches Essen in China zu kochen… 😉

Nach ein paar Tagen mussten sie allerdings weiter nach Shanghai von wo aus ihre organisierte Rundreise startete.

Am Freitagabend konnten wir uns dort aber zumindest nochmal zu einem gemeinsamen Abendessen treffen. So dass sie auch Patrick zumindest einmal kurz treffen konnten. Da er leider nicht mit in Wuxi sein konnte unter der Woche. Irgendwann müssen wir dann eben auch doch mal arbeiten.. 😉

Das gemeinsame Treffen in Shanghai war etwas abenteuerlich da grade ein Typhoon auf Shanghai getroffen ist. Eigentlich wurde davor gewarnt aus dem Haus zu gehen.. es waren auch tatsächlich nicht viele Menschen auf der Straße unterwegs..

Aber wir haben dem Sturm und dem Regen getrotzt.. 😉 auch wenn wir alle  dabei ordentlich nass wurden, aber es war ja zum Glück warm..

Nach über 24h Sturm und Regen ist der Typhoon dann weiter gezogen, so dass unsere Freunde die Rundreise wie geplant weiter durchführen und wir am nächsten Abend nach Bali fliegen konnten.. 😉

Hieran merkt ihr, der Bericht ist schon etwas länger überfällig, da unser Urlaub in Bali nun auch schon wieder einige Wochen her ist.. 😉

Aber besser spät, als nie.. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.