Nordinsel Neuseelands – die Abenteuerinsel

Nach einer 3,5 stündigen Überfahrt mit der Fähre von der Süd- auf die Nordinsel kamen wir nachmittags in Wellington an. Wir waren etwas überrascht, dass die Fähre für die lediglich 90 km lange Strecke, so lange braucht. Nach einer Recherche im Internet fanden wir allerdings heraus, dass 30 km/h tatsächlich eine normale Reisegeschwindigkeit mit dem Schiff zu sein scheint.. 😉

In Wellington angekommen haben wir unseren Camper auf dem Parkplatz neben dem bekannten Te Papa Museum, dem Nationalmuseum Neuseelands geparkt.

„Nordinsel Neuseelands – die Abenteuerinsel“ weiterlesen

Neuseeland – 5 Wochen auf 8 Quadratmetern

Nach Neuseeland wollten wir schon immer mal gerne, aber es ist von Deutschland aus einfach so unglaublich weit entfernt.. und dann ist Neuseeland mit seiner Nord- und Südinsel auch noch so groß.. Wann hat man schon mal so lange Urlaub, dass es sich überhaupt lohnen würde dorthin zu fliegen!?
Also war jetzt die Gelegenheit für uns! Wir waren von China aus bereits deutlich näher dran als von Deutschland aus und hatten noch dazu endlich mal genügend Zeit.. und so ging es für uns in 5 Wochen mit dem Camper über beide Inseln.. 😉

„Neuseeland – 5 Wochen auf 8 Quadratmetern“ weiterlesen

Great Ocean Road und Yarra Valley

Von Melbourne ging es mit dem Mietwagen direkt nach Port Campbell. Um Weihnachten ist hier Hochsaison und die Great Ocean Road sehr voll. Da in Australien Sommerferien sind und so auch die Australier selbst viel am Reisen sind.

Ich hatte vorher im Internet recherchiert und es wurde empfohlen die Great Ocean Road in umgekehrter Richtung (also zurück Richtung Melbourne) zu fahren um so etwas den Massen zu entkommen. Die meisten machen diese Tour von Melbourne aus als Tagestour und fahren abends wieder zurück. Daher ist es abends und morgens ruhiger. Wir haben 2 Nächte an der Great Ocean Road verbracht, die erste Nacht in Port Campbell und die zweite in Apollo Bay.

„Great Ocean Road und Yarra Valley“ weiterlesen

Melbourne – Stadt der Kunst und der Foodies

Mit dem Flieger ging es in 1.5 h von Sydney nach Melbourne.

Und wiedermal ging am Flughafen alles recht schnell, die Aussies wissen wie es läuft. Auch in Melbourne ist man vom Flughafen relativ schnell in der Stadt, nach 30 Minuten mit dem SkyBus ist man im Zentrum. Von dort aus sind wir zu Fuß zu unserem Hotel gelaufen. Wir haben im Ibis Central übernachtet und auch hier war die Lage top, mitten im zentralen CBD Viertel von Melbourne.

„Melbourne – Stadt der Kunst und der Foodies“ weiterlesen

Weihnachten in Sydney

Sonntagnacht ging es von Shanghai aus nach Sydney. Flugdauer 10:30 h, daher hatten wir uns Premium Econmy gegönnt und das hat sich auf jeden Fall auch gelohnt.

Das Essen war zwar gleich bescheiden, aber dafür konnten wir in den Sitzen zumindest halbwegs schlafen und der Flug ging so recht schnell rum. „Weihnachten in Sydney“ weiterlesen

Golden week – Chilling in the Philippines

Anfang Oktober war in China die sogenannte Golden Week, Nationalfeiertagswoche. Da haben alle Firmen geschlossen und es findet die größte jährliche Völkerwanderung der Welt statt.. 😉 Das beste was man mit der freien Zeit machen kann, ist  entweder zuhause zu bleiben oder das Land verlassen, denn in China ist dann alles voll. Die Chinesen nennen dieses Phänomen: Ren shan, ren hu. Menschen Berge, Menschen Seen.

Wir haben uns für Letzteres entschieden und haben uns eine Woche lang auf den Philippinen erholt.. 😉

„Golden week – Chilling in the Philippines“ weiterlesen

Roadtrip durch Taiwan – 70 ist das neue 100

Wir haben gemeinsam mit Patricks Bruder und Freundin eine Woche Urlaub in Taiwan gemacht. Taiwan, ein Land das touristisch noch etwas unterschätzt wird. Es gibt beispielsweise nur ganz wenige deutsch- oder auch englischsprachige Reiseführer für Taiwan. Taiwan ist jedoch eine wirklich sehenswerte Insel, die unglaublich viel zu bieten hat und auch sehr leicht zu bereisen ist.

Wir sind in einer Woche mehr oder weniger einmal über die komplette Insel gefahren. Von Taipeh in die Mitte der Insel, nach Hehuashan, durch die Tarokko Schlucht an die Ostküste und dann ganz in den Süden nach Kenting. In Summe etwa 1000 km. „Roadtrip durch Taiwan – 70 ist das neue 100“ weiterlesen

Kurze Auszeit und eine Hochzeit auf Bali

Vorletzte Woche war meine Firma für 6 Tage geschlossen. Sommerpause. Aber keine Sorge nicht einfach geschenkter Urlaub, sondern die Tage werden entsprechend am Wochenende nachgeholt.. 😉 Aber auf jeden Fall konnte ich nicht arbeiten gehen. Passender Weise waren wir genau in diesem Zeitraum auch auf eine Hochzeit in Bali eingeladen. Also haben wir das als Anlass genommen eine Woche nach Bali zu fliegen und mal ein paar Tage den Sommer auch richtig zu genießen.. 😉

„Kurze Auszeit und eine Hochzeit auf Bali“ weiterlesen

Eine Woche Aktivurlaub in Vietnam

Der erste Mai ist auch in China ein Feiertag und diesen haben wir genutzt um mit Patrick‘s Familie, die grade zu Besuch in China war, noch eine Woche gemeinsam nach Vietnam zu reisen. 😉

Wir haben eine kleine Rundreise durch den Norden Vietnams gemacht und es war echt unglaublich, was wir so alles in dieser einen Woche erlebt und gesehen haben.. 😉 insbesondere auch wie viel Sport wir dort gemacht haben.. 😉 So aktiv waren wir im Urlaub schon lange nicht mehr und auch nicht jeden Tag so früh wach und unterwegs. Normalerweise ist unser Motto eher: „der frühe Vogel kann uns mal“.. 😉 Aber Vietnam scheint ein Land zu sein, in dem man gerne aktiv in der Natur ist. So sind wir nicht nur viel gewandert, sondern auch geklettert, Kanu und Fahrrad gefahren.. „Eine Woche Aktivurlaub in Vietnam“ weiterlesen